Alle Rezepte

Creme Brulee

19.08.2016 - 18:01

Creme Brulee

Zutaten:
400 ml Sahne
140 ml Vollmilch
115 g Zucker, weiß
9 Eigelb
1 Vanilleschote
1 Zitronene (abrieb)
1 Orange (abrieb)


Zucker, weiß, zum Karamelisieren

Zubereitung:
Vanilleschote aufschneiden und auskratzen.
Sahne, Milch, Vanillemark + schote, zitronen & orangen abrieb hinzugeben. Und alles Aufkochen
Alles durch ein sieb dann geben.

Eigelb und Zucker vermengen und dort langsam die Sahne/Milch masse rein rühren.

In feuerfeste Förmchen füllen (in 4 größere Förmchen für 4 gierige Crème-brulée-Fans, oder in 6 kleinere) und die in eine Uaflaufform stellen mit einem 0,5cm wasserfilm auf dem boden (in der Fachsprache nennt man es Pochieren) des auf 120 °C vorgeheizten Backofens auf die mittlere Schiene stellen. Die Crème 55 Minuten stocken lassen.

Die Förmchen auskühlen lassen (die Masse ist direkt aus dem Ofen noch wabbelig, aber das ändert sich, wenn sie kalt ist) und im Kühlschrank mind. 2 Stunden durchkühlen (geht ebenfalls über Nacht)

Nun kommt noch die krachige Karamellschicht drauf. Ich verteile dazu auf jedem Förmchen ca. 1 EL feinen, weißen Zucker (brauner Zucker verbrennt zu schnell) und überflamme es langsam und gleichmäßig mit einem Flambierbrenner, bis sich eine glatte Schicht gebildet hat. Und sofort Servieren.


Dein Kommentar

Sicherheitscode
Optionen: • HTML ist AUS • BBCode ist AN • Smilies sind AN