Alle Rezepte

Nudel-Teig

19.08.2016 - 19:42

Zutaten:
1250 g Mehl, Typ 405
1250 g Grieß (Hartweizen)
10 Eier
3 Eigelb
4 El Olivenöl
30-50ml Wasser
Gute Pr. Salz
Zubereitung:

Grieß, Mehl und Ei mit den Knethaken des Handrührgerätes. Nun nach und nach in kleinsten Mengen (teelöffelweise) kaltes Wasser hinzugeben und weiter kneten, bis kein trockener Grieß oder trockenes Mehl mehr zwischen den "Streuseln" zu sehen ist. Zum Schlus mit der Hand zu einem festen Teig zusammenkneten. Zu einer Wurst Formen und in Folie mindestens eine Stunde kalt stellen. Ruhezeit 1Stunde auch gerne mehr im Kühlschrank.

Nach der Ruhezeit den Teig in kleinen Portionen ca. 50 - 100 g durch die Nudelmaschine geben. Einmal falten und wieder durchgeben, und erst so nach dem 4. oder 5. Durchlauf Der Teig darf sich nicht klebrig anfühlen. Dann braucht es auch kein Mehl, um den Teig sauber durch die Maschine zu bekommen.

Jetzt erst den Abstand der Walzen bis zur gewünschten Dicke (2 - 3 mm) in kleinen Stufen abständen verringern und nach belieben schneiden oder formen. Die Pasta auf einem Ständer oder arbeitsfläche locker auslegen, wer es schon äfters gemacht hat kann den teig mit etwas mehl auch zusammen klappen um Platz zu sparren bis sie verwendet wird.

In viel und kräftig gesalzenem Wasser je nach Dicke ca. 2-4 Min. kochen. Die Zeit starten, wenn die Pasta in den Topf hinein gegeben wird, auch wenn das Wasser dann erst mal nicht mehr kocht.


Dein Kommentar

Sicherheitscode
Optionen: • HTML ist AUS • BBCode ist AN • Smilies sind AN